Aktuelles

Kann es sein, daß der Kickl schön langsam draufkommt?

Als Innenminister hatte er es noch nicht begriffen. Siehe Waffengesetz. Aber es kann ja sein, daß er jetzt gescheiter wird. Wir wollen es hoffen. Beim Sellner sollte man vielleicht anfangen.

Neuester Beitrag

Schüsse lösen sich manchmal

 

Falsch. Schüsse lösen sich nicht, sie werden abgefeuert. Wenn geschossen wird, dann will jemand schließen. Ausreden gibt es keine.

Wenn ein paar Soldaten blöd herumspielen bis es endlich einmal kracht und einer schwer verletzt wird, dann hört sich der Spaß auf. Hier wurde ganz einfach schlecht ausgebildet und Leuten, die das nicht begriffen haben, darf man eben keine scharfe Waffe überlassen. Wer das tut, handelt fahrlässig und sollte genauso bestraft werden wie der Unglücksschütze.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Sicherheit

Ich will 'nen Cowboy als Mann!

Ich will 'nen Cowboy als Mann!

 

Wäre schön. Das haben sich die Damen früher gewunschen und auch darüber gesungen. Daher war ich einer von den Cowboys und daher kenne ich mich auch recht gut aus.

Das mit der berittenen Polizei scheint jetzt aber total in die Reithose gegangen zu sein. Kickl weg und Pferde weg. Wobei es nicht wirklich eine gute Idee vom damaligen Innenminister gewesen ist, sich auf ein Pferd zu setzen ohne eine wirkliche Ahnung zu haben. Aber gut – war halt ein Gag. Kein guter aber doch.

Aber ich habe bisher über die berittene Polizei einen unglaublichen Blödsinn hören und lesen müssen, wobei man natürlich ohnehin schon weiß, daß die Journalisten immer uninformierte Trotteln sind, was aber dann erst richtig offenbar wird, wenn von einer Sache was versteht und die Schreiberlinge eben nicht, aber darüber „sachverständig“ berichten.

Da war unlängst ein Bild von der berittenen Polizei in Israel zu sehen und die Herrschaften haben dort einen Westernsattel, was beweist, daß die Israelis was von der Sache verstehen. Und auf dem Pferd ist auch kein bezopftes Polizeimäderl gesessen sondern ein gestandener Polizist, der mit seinem Schlagstock gut umgehen konnte. Natürlich wird man sich die Israelis bei uns nicht zum Vorbild nehmen, weil die Pferde ohnehin schon gestorben sind und beim Gumprecht  landen werden.

Aber wenn schon, denn schon. Wenn man was angeht, sollte man es richtig machen. Und da könnte man schon die Israelis wenigstens fragen. Oder mich. Macht aber keiner, ich weiß.

Kommentare   

+3 #19 Sig Sauer 2019-07-24 21:39
"Unsere" heutigen Weiber wollen aber keinen Cowboy, sondern eher Neger, Muselbärte und Kopftücher - sonst würde nicht die Mehrheit so wählen bzw. am Bahnhof klatschend in Empfang nehmen.

JETZT wird halt "geliefert" -siehe tägliche Nachrichten.

Aber das mit der Wahl hat sich sowieso schon lange erldeigt...
+2 #18 LA-LE 69 2019-07-24 17:55
Eines hat Kickl während seiner Amtszeit versäumt.
Eine Einladung an Israelische und Russische Polizeibeamte(im Rahmen einer Exkursion)die unseren Polizisten zeigen wie man mit linken,ewig studierenden,den Staat verachtenden Sozialschmarotzern richtig umgeht.Ob die Demonstranten dann auch so mutig gewesen wären und sie bespukt, getreten und nachher Angezeigt hätten?Die Presse hätte dann berichten können,das unsere Dauer Demonstrierer bei uns eigentlich mit Samt Handschuhen behandelt werden,und die Polizisten bei uns eigentlich arme"Hund"sind.
+2 #17 LA-LE 69 2019-07-24 16:56
zitiere Walter Murschitsch:
Dr. Zakrajsek :

Da war unlängst ein Bild von der berittenen Polizei in Israel zu sehen und die Herrschaften haben dort einen Westernsattel, was beweist, daß die Israelis was von der Sache verstehen. Und auf dem Pferd ist auch kein bezopftes Polizeimäderl gesessen sondern ein gestandener Polizist, der mit seinem Schlagstock gut umgehen konnte.

------------------------------------------------------------------------


Und genau solche Cowboys wünsche ich mir in Österreich!


Auf dem Bild die berittene Polizei in Israel!


Gibt es in Israel auch"Kerzerlmärsche"wenn einer Kreatur ein Haar gekrümmt wird?Gehört in Israel das"Polizisten verarschen"durch linke Sozialschmarotzer auch zum Volkssport?
+3 #16 LA-LE 69 2019-07-24 16:46
zitiere Tecumseh:
Als Ergänzung zu meinem Kommentars #11 Tecumseh!

Spätestens jetzt müßte eigentlich der/dem Dümmsten klar sein, was diese Person für Deutschland und das Deutsche Volk im Allgemeinen, übrig hat!!!

Das traurige ist,der Großteil der Bevölkerung bekommt es nicht mit,denn dafür wurde durch die Abschaffung des Haus und Menschenverstandes schon vorgesorgt.
PS:
Für alles und jedes findet sich wer der ihn von seiner"Krankheit"erlöst.
Wann kommt der"Erlöser"?Millionen warten auf ihn.
+4 #15 Walter Murschitsch 2019-07-24 16:35
Dr. Zakrajsek :

Da war unlängst ein Bild von der berittenen Polizei in Israel zu sehen und die Herrschaften haben dort einen Westernsattel, was beweist, daß die Israelis was von der Sache verstehen. Und auf dem Pferd ist auch kein bezopftes Polizeimäderl gesessen sondern ein gestandener Polizist, der mit seinem Schlagstock gut umgehen konnte.

------------------------------------------------------------------------


Und genau solche Cowboys wünsche ich mir in Österreich!


Auf dem Bild die berittene Polizei in Israel!

+4 #14 Tecumseh 2019-07-24 16:25
Als Ergänzung zu meinem Kommentars #11 Tecumseh!

Spätestens jetzt müßte eigentlich der/dem Dümmsten klar sein, was diese Person für Deutschland und das Deutsche Volk im Allgemeinen, übrig hat!!!
+4 #13 Walter Murschitsch 2019-07-24 16:03
zitiere Tecumseh:
OT, aber diesen Link muß man gesehen haben!
Hoffentlich gelingt mir die Einstellung!

Diese Frau hat doch einen Eid geschworen! Wieso werden da nicht sofort Staatsanwälte aktiv! Und das alles unter dem Grinsen und starkem Applaus der umstehenden Marionetten!!!
Wieso wird diese Person eigentlich noch "Muddi" genannt!
Und wieso fährt da nicht der Hammer vom Himmel???

https://www.bing.com/videos/search?q=Merkel+schmei%c3%9ft+Deutsche+Fahne+weg&view=detail&mid=22843930F5C8FF44F7C322843930F5C8FF44F7C3&FORM=VIRE



Irgendwann und irgendwo wird sie dafür schwer büßen!
VIRIBUS UNITIS !
+5 #12 Michael Heise 2019-07-24 16:02
#11 Tecumseh: Weil diese größte Verarschung Europas durch den nachgeschalteten sozialistischen  Internationalismus, noch immer nicht am absoluten Limit ist. Kommt aber = So sicher, wie das (€) Amen in der EZB!

Drei ehemalige Verfassungsrichter, werden hier auch schon hunderte Seiten Anklageschrift gegen M & Co in der Schublade haben. Wetten dass!? Aber zeigt uns einen EINZIGEN tatsächlichen Staatenlenker in Europa = Boris Johnson??? Witzfiguren!!! :D
+5 #11 Tecumseh 2019-07-24 15:27
OT, aber diesen Link muß man gesehen haben!
Hoffentlich gelingt mir die Einstellung!

Diese Frau hat doch einen Eid geschworen! Wieso werden da nicht sofort Staatsanwälte aktiv! Und das alles unter dem Grinsen und starkem Applaus der umstehenden Marionetten!!!
Wieso wird diese Person eigentlich noch "Muddi" genannt!
Und wieso fährt da nicht der Hammer vom Himmel???

https://www.bing.com/videos/search?q=Merkel+schmei%c3%9ft+Deutsche+Fahne+weg&view=detail&mid=22843930F5C8FF44F7C322843930F5C8FF44F7C3&FORM=VIRE
+4 #10 LA-LE 69 2019-07-24 15:26
zitiere Michael Heise:
Freiheit in Europa angesichts Digitalisierung bis zum Verrecken, autonomes Fahren + den völligen Absturz in eine durch NICHTS legitimierte EU Bürokratendiktatur, soll wohl ein Witz sein?

Der "Frieden" wurde uns bereits im "Arbeiter + Bauernparadies" täglich bis
zum Erbrechen serviert. Losung: " Mein Arbeitsplatz, ein Kampfplatz für den Frieden!" Würg...!!! Diese Pferde + Cowboyhüte, werden mir daher täglich sympathischer!!!

Hoch lebe die neue DDR.
Deutsche Diktatorische Republik.
Wir haben es geschafft.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.