Sicherheit

Ich will 'nen Cowboy als Mann!

Ich will 'nen Cowboy als Mann!

 

Wäre schön. Das haben sich die Damen früher gewunschen und auch darüber gesungen. Daher war ich einer von den Cowboys und daher kenne ich mich auch recht gut aus.

Das mit der berittenen Polizei scheint jetzt aber total in die Reithose gegangen zu sein. Kickl weg und Pferde weg. Wobei es nicht wirklich eine gute Idee vom damaligen Innenminister gewesen ist, sich auf ein Pferd zu setzen ohne eine wirkliche Ahnung zu haben. Aber gut – war halt ein Gag. Kein guter aber doch.

Aber ich habe bisher über die berittene Polizei einen unglaublichen Blödsinn hören und lesen müssen, wobei man natürlich ohnehin schon weiß, daß die Journalisten immer uninformierte Trotteln sind, was aber dann erst richtig offenbar wird, wenn von einer Sache was versteht und die Schreiberlinge eben nicht, aber darüber „sachverständig“ berichten.

Da war unlängst ein Bild von der berittenen Polizei in Israel zu sehen und die Herrschaften haben dort einen Westernsattel, was beweist, daß die Israelis was von der Sache verstehen. Und auf dem Pferd ist auch kein bezopftes Polizeimäderl gesessen sondern ein gestandener Polizist, der mit seinem Schlagstock gut umgehen konnte. Natürlich wird man sich die Israelis bei uns nicht zum Vorbild nehmen, weil die Pferde ohnehin schon gestorben sind und beim Gumprecht  landen werden.

Aber wenn schon, denn schon. Wenn man was angeht, sollte man es richtig machen. Und da könnte man schon die Israelis wenigstens fragen. Oder mich. Macht aber keiner, ich weiß.