Aktuelles

Strache tritt an! In Wien!

Überrascht mich nicht wirklich. Ich denke, er wird hier viele Stimmen bekommen. Der einzige wirkliche Politiker, den die FPÖ derzeit hat. Und der Effekt: "Jetzt erst recht!" ist nicht zu unterschätzen, auch wenn es der Filzi nicht glaubt.

Neuester Beitrag

Ich bin nicht die Waffen-Lobby

 

Den Dr. Unterberger treffe ich öfter. Ich schätze ihn sehr – ob er mich auch schätzt, das weiß ich nicht. Ich bin ja doch bedeutend älter als er und ein wenig Pflanzerei ist natürlich auch manchmal dabei, wenn wir einander treffen. So pflegt er mich als die „Waffenlobby“ zu titulieren. Ist schon recht, stimmt aber nicht.

Weiterlesen ...

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 85 Gäste und ein Mitglied online

Beiträge 2019

Abschied von einer großen Schauspielerin

Abschied von einer großen Schauspielerin

 

Nein, keine Kollegin, denn als ich mit ihr zusammen im Film gespielt habe, konnte man das von meiner Warte wohl nicht als Schauspielerei bezeichnen. Es war ein Film  über den Hitler und Tobisch hat die Eva Braun verkörpert, hieß „Der letzte Akt“ und brachte die letzten Tage Hitlers, dargestellt von Albin Skoda, in der Reichskanzlei, Oskar Werner war übrigens auch dabei. Ein wirklich gut gemachter Schwarz-Weiß-Film, recht beklemmend.

Wer baumelt da so lustig im Wind?

Wer baumelt da so lustig im Wind?

 

Es ist – ich glaub‘ – das Greta-Kind. Irgendein Spaßvogel hat von einer römischen Brücke eine Puppe mit Zöpfen herunterbaumeln lassen. Natürlich große Aufregung und die Polizei in Rom ermittelt. Wegen „schwerwiegender Drohung“ wie es heißt oder was ähnliches.

10 Jahre Unterberger – eine Gratulation

10 Jahre Unterberger – eine Gratulation

 

Das muß natürlich sein. Wer so lange schreibt und wer vorher auch schon so lange geschrieben hat, der muß einfach gefeiert werden. Das Unterberger-Tagebuch lese ich täglich und ich lese auch die Kommentare dazu. Alle. Geht natürlich nur, weil ich sehr schnell lese, fast so schnell, wie der Unterberger schreibt.

Der Islam und die Waffen

Der Islam und die Waffen

 

Der Islam gehört schon lange zu Deutschland und zu Österreich wie es scheint auch. Das hören wir derzeit bis zum Überdruß von unseren Politikern und Journalisten und wer was anderes sagt, steht ohnehin mit einem Fuß im Kriminal.

Der Sozialismus und die privaten Waffen

Der Sozialismus und die privaten Waffen

 

Der Sozialismus als Ideologie ist nicht waffenfeindlich. Der Sozialismus als Ideologie ist nur entschiedener Feind der privaten Waffen. Daß der Staat, der sozialistische Staat, Waffen besitzen muß, versteht sich von selbst, denn eine so menschenfeindliche und naturwidrige Weltordnung kann nicht anders als mit Waffengewalt durchgesetzt werden.

Fast fertig – mein Wald ist aufgeräumt

Fast fertig – mein Wald ist aufgeräumt

 

Es war mühsam und kostspielig – fast alle Käferbäume sind umgeschnitten und aus dem Wald geschafft. Der Holzpreis ist natürlich hin, das meiste ist nur mehr Brennholz. Ist aber so und da ich mit Holz heize, ist mir und meiner Familie wenigstens warm, wenn der Greta-Frost kommt.