Aktuelles

Von Nepal nach Wien

Da hat eine Frau - aus Nepal zugereist - ihre drei Kinder umgebracht. Wer ihr Mann ist, vor dem sie sich fürchtet, erfährt man nicht.

Es treten auf zahlreiche Politikerinnen, Anwältinnen und auch Psychologinnen, sogar die frisch gestraffte Frau Rossmanith ist dabei. Vermutungen, Spekulationen werden hier verbreitet, garade daß man noch keinen - heute so beliebten - "Simulationsexperten" aufgeboten hat.

Nur eine Frage wurde weder gestellt und daher auch nicht beantwortet: Warum ist diese Frau hier in Österreich? Asyl? Flucht? Oder was? Wer hat sie hergebracht?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 107 Gäste und keine Mitglieder online

Afrikanisches

Leben und Lieben in Somalia

Leben und Lieben in Somalia

 

In Somalia war ich noch nicht. Offen gesagt, ich möchte auch gar nicht dorthin und wenn, dann nur entsprechend bewaffnet. Aber viele Leute aus Somalia kommen nach Europa, also Deutschland oder Österreich. Sie kriegen auch hier regelmäßig Asyl – warum, weiß keiner, ist aber so.

Und sie bringen uns, wie es scheint die somalischen Sitten und Gebräuche mit, also wie man dort lebt und liebt oder zumindest dort leben und lieben will.

Manches geht, manches geht aber gar nicht, wie ein Fall aus Deutschland beweist, der uns referiert wird. Da hat ein junger Mann (16 Jahre alt, also ein unbegleiteter Minderjähriger) in einem Asylheim eine Frau überfallen, wollte sie vergewaltigen und als sie nicht so gerne mitmachen wollte, sie schwer mißhandelt und ihr sogar Stücke aus dem Gesicht herausgebissen. Ob er das Herausgebissene auch verspeist hat, wird nicht berichtet.

Somalische Sitten und Gebräuche eben.

Wir haben das zu erleben und vor allem das Opfer auch. Man darf sich aber nicht so recht darüber beschweren, weil das wäre ja schwer rassistisch und das wollen wir in unseren Ländern nicht so gerne.

Daher: Maul halten. War ja nur halb so schlimm und das Gesicht wird schon wieder. Es gibt ja wirklich gute Ärzte in Deutschland und wenn sie wegen der Corona-Hysterie einmal Zeit haben sollten, werden sie das schon wieder zusammennähen.

Kommentare   

+2 #17 LA-LE 69 2020-06-08 13:51
Österreich,ein rassistisches Land?
https://www.gmx.at/magazine/panorama/rassismus-oesterreich-tief-verwurzelt-34772560#.logout.single_1_News.Rassismus%20au
+2 #16 LA-LE 69 2020-06-07 21:13
Wien für Vielfalt und Toleranz.
Unglaublich.
https://www.krone.at/2168236
+2 #15 LA-LE 69 2020-06-07 20:32
Ohne Worte.
https://www.youtube.com/watch?v=gjxEPjf8Iho
+2 #14 Tecumseh 2020-06-07 20:30
#13 Loki 2020-06-07 19:52

Danke edler Loki, ist mir bekannt!
Empfehle auch das Buch "Die Slawenlegende" von Lothar Greil, den ich persönlich kannte.
Leider befindet er sich auch schon bei der "Großen Armee"!
+3 #13 Loki 2020-06-07 19:52
Heil Dir, lieber TECUMSEH!

Theoderich der große gotische Herrscher wurde zum Glück auch in unseren Sagen verewigt. Unter dem Pseudonym Dietrich von Bern!
Insgesamt sieht es derzeit mit den Germanen eher düster aus.
Ich lese gerade ein interessantes Buch von einem adligen Forscher mit ungarisch klingendem Namen. Dieser Forscher widerlegt die Theorie, daß es ÜBERHAUPT Slawen gibt!!!!!!!!!
In Wirklichkeit sind unsere Brüder im Osten tatsächlich OSTGERMANEN !
Von den beiden Kirchen (Ost und Westrom) wurden diese ostgermanischen Stämme dann christianisiert, ihnen wurde verschiedene Schriften (latein und cyrillisch) beigebracht und ihre Sprachen wurden von Mönchen umgewandelt. Von germanischen Dialekten zu einer Kunstsprache. Und das alles nur nach dem Grundsatz:
Teile und herrsche!!!
Slawen kommt von sclaveni und wurde als Bezeichnung für "heidnische Menschen, die man versklaven darf" gebraucht.
+3 #12 Michael Heise 2020-06-06 17:45
zitiere LA-LE 69:
zitiere Michael Heise:
Wo möchte der Neger wohl lieber leben: Im Dreckloch Somalia, oder bei uns = Wo das Getier eine Zweit + Drittfrau nimmt + die Idioten einen Zweit + Drittjob, um diese kulturelle Bereicherung zu finanzieren!? :lol:

Lieber Michael Heise
Was ich nicht verstehe.Wieso fühlt sich der Abschaum der ganzen Welt gerade bei uns "Nazis" so wohl?Sind sie doch nicht so schlecht wie die NGO,s immer behaupten?
Diese armen Schutz suchenden, fliehen vor Krieg, Not,Elend,Gewalt, usw.in die Hände von Rassisten und Negermördern?Ob mir einer von den guten linken darauf eine Antwort geben kann?

Einfach den ZDF Universalexperten (u.a. auch Kraftfutterexperte) Elmar T. fragen. Der weiss sogar, wie man die Beissbestien in Freilandhaltung über den Winter bekommt! :lol: 8)
+4 #11 Tecumseh 2020-06-06 17:00
zitiere Loki:

Ich lese gerade einen historischen Roman über den Krieg des Kaiser Karl mit dem Sachsen Widukind. Der Christ gegen den Asentreuen. Mann, Scheiße haben diese christlichen Politiker damals schon gelogen was das Zeug hält. Klar, daß die ehrlichen und freiheitsliebenden Heiden verloren haben...


Und Verden an der Aller nicht vergessen!
Da hat sich gezeigt, was von einem Kaiserwort zu halten ist!
Für mich ist er nicht "Karl der Große" für mich ist er
"Karl der Sachsenschlächter!"
Für mich gibt es überhaupt nur einen Großen und das ist Theoderich der Ostgote!
+4 #10 Tecumseh 2020-06-06 16:57
zitiere LA-LE 69:

Nicht Türkis-Grün bestimmt was zu geschehen hat,sondern die"Regie"in der Pyramide.
PS:
Gilt nicht nur für Österreich.


Und das "Allsehende Auge" auf der Spitze!
+4 #9 Loki 2020-06-06 15:39
Tja, die Figuren bei uns, die massenweise Fremde hereinlassen, die wollen SPALTEN und gegenseitigen HASS schüren. Ganz klar.
Und dann auf die Patrioten schimpfen, denen das nicht passt. Und die Patrioten beschuldigen, die die Misstände aufzeigen, daß sie spalten würden!!!!!!!!!!!
Das klingt so richtig schön nach CHRISTLICH - KOMMUNISTISCHER Vorgehensweise!!!!!!!!!!

Ich lese gerade einen historischen Roman über den Krieg des Kaiser Karl mit dem Sachsen Widukind. Der Christ gegen den Asentreuen. Mann, Scheiße haben diese christlichen Politiker damals schon gelogen was das Zeug hält. Klar, daß die ehrlichen und freiheitsliebenden Heiden verloren haben...

Hat sich nicht viel geändert....

Ach ja: Black Live matters ! (Auch die ÖVPLer - die Schwarzen - haben ein Lebensrecht)
+3 #8 LA-LE 69 2020-06-06 12:35
zitiere Walter Murschitsch:
zitiere LA-LE 69:
Die Unterstützung der "armen" Neger durch unsere Idioten funktioniert wunderbar.
Mit Hilfe der roten Negerin werden wir es schaffen,Verbrechern das Privileg der Narrenfreiheit zu verleihen.
PS:
Nichts gegen die,die unsere Gesetze einhalten und ihren Beitrag für die Gesellschaft leisten.Die wird man aber bei diesen Demos nicht finden.
https://www.krone.at/2167477




Hier wurden die Abstand Regeln von der Türkis/GRÜNEN Regierung nicht eingehalten.

Wurde hier die Polizei tätig ???
Oder gelten die Verordnungen nur wenn es darum geht die Bevölkerung zu drangsalieren und zu verängstigen, oder Unternehmen in die Pleite zu treiben ??

Nicht Türkis-Grün bestimmt was zu geschehen hat,sondern die"Regie"in der Pyramide.
PS:
Gilt nicht nur für Österreich.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.