Aktuelles

Es kracht in Beirut

Wieviele Tote und Verletzte es wirklich gewesen sind, wird man sicher nie erfahren und wer da gezündelt hat, auch nicht. Aber Beirut ist eine verlorene Stadt, seitdem die Mohammedaner  dort das Ruder übernommen haben. Ich war in den fünfziger Jahren einmal dort - ein Paradies. Jetzt - alles zerstört, verslumt, ein isalmisches Shithole würde Trump sagen und da hat er wahrscheinlich recht.

Auch die Ursache der Explosion wird sicher auf immer unbekannt bleiben. Es kracht halt leicht, wenn man diese Menschen dort werken läßt. Es brennt ja auch recht leicht, Kirchen vor allem. Da weiß ja auch niemand wieso. Vor allem bei der Notre Dame nicht.

Wer seinen Dürenmatt gelesen hat, kennt die Ursache und er kennt auch die Ahnungslosen, die daran schuld sind.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Bildung

Tätowieren in Ferlach und anderswo

Tätowieren in Ferlach und anderswo

 

Das hat ja kommen müssen: In Ferlach, der altehrwürdigen Schule für Büchsenmacher kann man jetzt auch tätowieren lernen, also nicht nur im Häfen oder auf Hoher See. Statt schießen - stechen oder wie es richtig heißt: pecken.

Hat schon der Girtler berichtet über den Adler und die drei Punkte. Ein richtiges und wichtiges Buch gibt es dazu und es führt uns in die Unterwelt, wo die drei Punkte auf der Hand früher ein Markenzeichen und Erkennungszeichen gewesen sind.

Aber jetzt kann man schon eine Matura darüber machen und aus dem Gauner wird ein Studierter, zumindest einer oder eine, die studieren dürfte, wenn man sie (oder ihn) läßt.

Ob das ein gutes Zeichen ist? Ich weiß es nicht so recht und ich halte nicht soviel von Körperverzierungen, die jetzt so modern geworden sind. Vor allem sollte man ja dabei bedenken, daß sich die Haut ändert, auch altert und später nicht mehr so ausschaut wie bei einer knusprigen Maturantin aus Ferlach sondern eher wie bei einer alten Indianerin aus Idahoe.

Aber vielleicht wird aus der Tätowierten später einmal eine Ministerin und dann wäre es ja auch schon wurscht.

Kommentare   

+2 #8 LA-LE 69 2020-07-02 12:29
zitiere Michael Heise:
Auch hier die simple Diagnose: Das Blödvolk hat selbst schuld = Weniger dumme Politiker wählen + weniger bei Amazon kaufen. So einfach ist das!

PS: Der Middelhoff hat schon einen Punkt tätowiert, der Benko kann sich dann ja eine Träne machen lassen... Später... ;-)

Dazu ein Beitrag von Addendum.
https://www.addendum.org/benko/
+2 #7 LA-LE 69 2020-07-02 12:10
OT
Zuschüsse für Religionen?????
Ob da Schützenvereine auch mitnaschen dürfen?
https://www.krone.at/2183610
+3 #6 Michael Heise 2020-07-01 22:24
Auch hier die simple Diagnose: Das Blödvolk hat selbst schuld = Weniger dumme Politiker wählen + weniger bei Amazon kaufen. So einfach ist das!

PS: Der Middelhoff hat schon einen Punkt tätowiert, der Benko kann sich dann ja eine Träne machen lassen... Später... ;-)
+3 #5 LA-LE 69 2020-07-01 21:35
zitiere Michael Heise:
Tatoo Studios liegen neben Sisha Bars, Wettbüros, Nagel Studios, Fastfood Dreck + anderen bereichernden Gewerben voll im Trend. Mittlerweile gibt es in unserem Stadtteil keinen einzigen Fleischer, Konditor usw. mehr.

Aufgrund der kurrenten Umvolkung, dürfte das aber auch kein sonderliches Problem darstellen... Der Karstadt/ Kaufhof Niedergang, dürfte den Innenstädten, in denen ja Frau Merkel gut + gerne lebt, den letzten Rest + ein paar zusätzliche Tatoo Shops bescheren. Bald hamas dann endlich + die Hamas uns auch...!

Ob der Karstadt und Kaufhof Untergang mit dem Wunder-Wuzzi aus Österreich etwas zu tun hat?
Schuld ist sicher nur Corona.
https://orf.at/stories/3166180/
+3 #4 Michael Heise 2020-07-01 21:02
Tatoo Studios liegen neben Sisha Bars, Wettbüros, Nagel Studios, Fastfood Dreck + anderen bereichernden Gewerben voll im Trend. Mittlerweile gibt es in unserem Stadtteil keinen einzigen Fleischer, Konditor usw. mehr.

Aufgrund der kurrenten Umvolkung, dürfte das aber auch kein sonderliches Problem darstellen... Der Karstadt/ Kaufhof Niedergang, dürfte den Innenstädten, in denen ja Frau Merkel gut + gerne lebt, den letzten Rest + ein paar zusätzliche Tatoo Shops bescheren. Bald hamas dann endlich + die Hamas uns auch...!
+4 #3 Tecumseh 2020-07-01 19:23
zitiere Georg Zakrajsek:
Ob aber die tätowiert ist, will ich gar nicht wissen


Jaaaaa genau! Ägid, brrrrr, schüttel, schüttel!!!!!!
+4 #2 Georg Zakrajsek 2020-07-01 19:14
Ob aber die tätowiert ist, will ich gar nicht wissen
+4 #1 Tecumseh 2020-07-01 18:56
Zitat:
"Aber vielleicht wird aus der Tätowierten später einmal eine Ministerin …"
Oder eine Frau Rätin! Und da ist es ebenfalls wurscht!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.