Aktuelles

Wieviele Kinder sind beim Brandauer?

Gar keine, zumindest keine aus Moria. Wenn man den Klaus Maria im Zentrum gehört hat - Kompliment, Herr Burgschauspieler! - konnte man meinen, daß er zumindest ein paar tausend der armen kulleräugigen Hascherln aufgenommen hätte.

Einen Dreck. Er hat natürlich keinen einzigen beherbergt. Auch die anderen nicht, die Maurer etwa. Die hat uns nur den Stinkefinger gezeigt. Heißt: Wir sollen uns den in den Arsch schieben.

Mildtätigkeit findet woanders statt. Nicht bei den Prominenten und bei den Politikern. So schaut es  aus.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 86 Gäste und keine Mitglieder online

Grüne Politik

Leck mi'n Orsch Pandemie!

Leck mi'n Orsch Pandemie!

 

Als die EAV noch witzig war, schrieben sie "Küß die Hand schöne Frau!". Eine Verarschung der schönen Frau und ihres Verehrers. Geht heute nicht mehr, die EAV ist schon recht angepaßt und nicht mehr witzig. Aber ich versuche es halt mit diesem Bild.

Darf man über die kleine Greta ein Buch schreiben?

Darf man über die kleine Greta ein Buch schreiben?

 

Nicht ungefährlich meine ich. Da muß man schon recht aufpassen, daß man ja nichts Kritisches schreibt, sonst ist man ja gleich ein böser Klimaleugner oder Verschwörungstheoretiker. Aber die Regina Zeppelzauer hat sich das getraut und ein recht faires und gut recherchiertes Buch über das seltsame Kind geschrieben. Ich sage: Bravo!