Aktuelles

Der Militär-Imam ist weg

Und das war höchste Zeit. Endlich hat die Ministerin den Kerl hinausgeschmissen. Ein Militär-Imam hat bei unserem Heer nichts verloren und der Islam übrigens auch nicht. Weg mit dem Imam und auch weg mit dem Islam. Wer nach dem Koran leben will soll das tun, aber in den Ländern, wo der Islam herrscht und nicht hier bei uns uns schon gar nicht bei unserem Heer, das sich seinen unsterblichen Ruhm im Kampf gegen den Islam erworben hat.

Übrigens: Wir fordern eine neue Bundeshymne: Wie wäre es mit dem Prinz Eugen?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Justiz

Wehr Dich in der Not!

Wehr Dich in der Not!

 

Wir haben ja ein recht gutes Notwehrrecht. Abgesichert im Strafgesetzbuch. Da steht ganz klar drinnen, wann und wie man sich wehren darf (nicht muß). Wer es nochmals in der Kürze wissen möchte – und auch für juristische Laien verständlich – kann den § 3 StGB nachlesen. Klar, da gibt es keinen Zweifel.

Das Gesetz gibt uns also die Möglichkeit, uns zu verteidigen und zwar mit allen geeigneten Mitteln.

Und hier taucht schon eine erste Schwierigkeit auf. Es ist jedermann klar, daß Notwehr keine bloße „Unfugabwehr“ sein darf oder auch gegen den Angriff eines Kindes nicht zulässig wäre. Und das führt manche sogenannte „Juristen“ zu der Meinung, die Notwehr müßte „verhältnismäßig“ – also dem Angriff adäquat sein. Demnach wäre die Abwehr eines Messerangriffs mit einer Pistole nicht zulässig, weil unangemessen.

Und weil unsere heimischen Juristen weder gut studiert oder rechtlich gebildet sind, sehen die entsprechenden Urteile manchmal auch so aus.

Also nochmals: Notwehr hat „notwendig“ zu sein, also sie muß geeignet sein, den rechtwidrigen Angriff zu beenden, also zuverlässig zu stoppen. Wenn dabei der Angreifer zu Schaden kommt oder gar draufgeht, ist das seine Sache und der Verteidiger hat das nicht zu verantworten.

Pistole gegen Messer ist daher in Ordnung, Pistole gegen Baseballschläger genauso.

Was davon zu halten ist, wenn der heimische Gesetzgeber das Mitführen einer geeigneten Verteidigungswaffe verbietet, das wissen wir. Er macht damit die gesetzlich zulässige Notwehr unmöglich.

Aber gegen die Dummheit des Gesetzgebers gibt es keine Notwehr. Vorläufig noch nicht.

Kommentare   

+1 #20 LA-LE 69 2020-08-27 20:48
OT
So ein Sender wird mit Zwangsgebühren finanziert.
www.youtube.com/watch?v=Q_nT-NPF8N8
+1 #19 LA-LE 69 2020-08-27 20:24
OT
Gerald Grosz zum Demonstrationsverbot.
https://www.youtube.com/watch?v=A-kGJCMfFEE
+2 #18 Michael Heise 2020-08-27 19:41
Wer noch nix von Notwehr kennt:

https://youtu.be/bkdk_JtFL4o

:lol: :lol: :lol:
+2 #17 LA-LE 69 2020-08-27 18:59
OT
Was planen die vereinigten Kommunisten?
https://www.youtube.com/watch?v=JkRvmEqkaK0&feature=youtu.be
+2 #16 Loki 2020-08-27 17:10
Und das Beste ist immer das Bild vom amerikanischen Ehepaar, die mit AR15 und Pistole vor ihrem Haus stehen und dazu wird von unseren JOURNALISTEN im TV, YOU tube, Presse immer der Kommentar abgegeben:
"Waffenbesitzer BEDROHEN FRIEDLICHE BLM Demonstranten !!! "

Scheiß Propaganda von euch widerlichen Journalisten! Holt euch doch den Dr. Goebbels Preis ab und haltet euer Lügenmaul !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"
+4 #15 Rudolf Moser 2020-08-27 17:05
zitiere Tecumseh:
[quote name="Rudolf Moser"]

Übrigens, mit Ihrem Buch bin ich zu Ende! Ich sag's nochmals! Ganz hervorragend!!! Habe es mit notwendigen Pausen, einfach durch gelesen!!!



Vielen herzlichen Dank - bin geehrt!!
+3 #14 LA-LE 69 2020-08-27 16:38
zitiere Tecumseh:
zitiere LA-LE 69:
...Er wollte Dich sicher nur fragen,ob im Pensionistenheim noch ein Platz für ihn frei ist.


Nach Links-Grüner Diktion, ganz sicher!!!

In Wien is eh ollas leiwaund.
Schau Dir das Video an.
https://www.krone.at/2218897
+4 #13 Tecumseh 2020-08-27 15:02
zitiere Rudolf Moser:

...Auf Staatskosten - in einem Luxusknast! Dort werden dann die Muskel gestärkt - humaner Strafvollzug, ...


...und eine Kuschelzelle gibt's ja auch und natürlich Gutscheine für's Puff!!!! Alles bezahlt vom Steuerzahler!!!
Aber sind wir nicht selber Schuld? Nicht gerade WIR, aber die sogenannte "Schweigende Mehrheit" die den Schlaf der Gerechten schläft!!!
Übrigens, mit Ihrem Buch bin ich zu Ende! Ich sag's nochmals! Ganz hervorragend!!! Habe es mit notwendigen Pausen, einfach durch gelesen!!!
+4 #12 Tecumseh 2020-08-27 14:54
zitiere LA-LE 69:
...Er wollte Dich sicher nur fragen,ob im Pensionistenheim noch ein Platz für ihn frei ist.


Nach Links-Grüner Diktion, ganz sicher!!!
+4 #11 Rudolf Moser 2020-08-27 14:47
Zitiere Tecumseh:
Und es sind junge kräftige Burschen, die sogar noch von uns in Kampfsportartern ausgebildet werden!!!

Auf Staatskosten - in einem Luxusknast! Dort werden dann die Muskel gestärkt - humaner Strafvollzug, niemand fragt, wies den Opfern geht, keine Wiedergutmachung, kein Bereuen: https://www.youtube.com/watch?v=PUvUXFiN7L8
Aber jetzt werden die Migranten uns kennen lernen! jetzt sagmas ihnen - "Du nix ansprühen Synagoge, schön brav sein"! Wir scheuen keine Kosten - unsere Waffe ist das Wort. Und wenn sie das nix verstehen, dann kommt ein Piktogramm, altbewährt: https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/fluechtlinge-piktogramme-fuer-verhaltensregeln-in-salzburgs-baedern-51610711
Heute tolerant, morgen fremd im eigenen Land!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.