Aktuelles

Der Militär-Imam ist weg

Und das war höchste Zeit. Endlich hat die Ministerin den Kerl hinausgeschmissen. Ein Militär-Imam hat bei unserem Heer nichts verloren und der Islam übrigens auch nicht. Weg mit dem Imam und auch weg mit dem Islam. Wer nach dem Koran leben will soll das tun, aber in den Ländern, wo der Islam herrscht und nicht hier bei uns uns schon gar nicht bei unserem Heer, das sich seinen unsterblichen Ruhm im Kampf gegen den Islam erworben hat.

Übrigens: Wir fordern eine neue Bundeshymne: Wie wäre es mit dem Prinz Eugen?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 84 Gäste und keine Mitglieder online

Killercat

Maul halten!

Wenn jetzt einer sagt, was ihm einfällt, dann kann der nur entweder auswandern oder in den Häfen gehen. Letzteres empfiehlt sich, weil man dort nach 1Woche mit der Maulfessel, sorry, Fußfessel wegen Platzmangels wieder ausgelassen wird.

Katze war auf einem international besetzten Schiff und hat festgestellt: Die meisten Österreicher sind die folgsamsten, bravsten Leute der Welt, die alles hinnehmen und nix herrichten, was sie vorher verbockt haben. Von Null auf Regieren zum Beispiel.

 

Danke, kleine Greta!

Kommentare   

+1 #6 LA-LE 69 2020-01-10 20:40
zitiere Tecumseh:
zitiere LA-LE 69:
Ob die heutigen"Schulschwänzer",eine Woche in der damaligen Zeit,überleben würden?


Aber klar doch, lieber LA-LE!
Sie sind doch sooooo gescheit!
Nur beim Kack'n muß man ihnen helfen!
Ironie Off!

Das Kack`n schaffen sie alleine,aber zum Windel wechseln brauchen sie wieder die"Umweltsau".
+2 #5 Tecumseh 2020-01-10 11:14
zitiere LA-LE 69:
Ob die heutigen"Schulschwänzer",eine Woche in der damaligen Zeit,überleben würden?


Aber klar doch, lieber LA-LE!
Sie sind doch sooooo gescheit!
Nur beim Kack'n muß man ihnen helfen!
Ironie Off!
+2 #4 LA-LE 69 2020-01-09 20:58
Ob die heutigen"Schulschwänzer",eine Woche in der damaligen Zeit,überleben würden?
Ohne Hilfe der heutigen"Klimasäue"sicher nicht.
https://www.youtube.com/watch?v=lB2MVgrUR3A
+2 #3 LA-LE 69 2020-01-09 20:18
[quote name="Loki"]Klar sind wir mit den Deutschen die größten Deppen der Welt im puncto "sich alles gefallen lassen".




Erinnert an die Ur Einwohner Amerikas,die auch glaubten,das die Fremden weißen Männer ihnen Wohlstand und Frieden bringen werden.
Heute fristen sie ihr Dasein in Reservaten und sind für jedes"Leckerlie"dankbar das man ihnen"Gnaden halber"zu wirft.
Sie wurden damals genau so beschissen wie wir heute,und die"Regie"im Hintergrund ist noch immer die gleiche.
PS:
Uns bringen heute nicht die alten weißen Männer um,sondern die jungen dunklen.
+2 #2 LA-LE 69 2020-01-09 18:37
Wenn es mit der Umvolkung in Österreich so weiter geht,werden statt den braven und folgsamen Österreichern bald andere das sagen haben.Ob dann die Verehrer der Hl.Greta auch noch so lustig sein werden?Dienen sie doch im Moment nur dazu,ein gewisses Ziel zu erreichen,ist das erreicht,werden sie entsorgt und in das Chaos entlassen.
+4 #1 Loki 2020-01-09 18:18
Klar sind wir mit den Deutschen die größten Deppen der Welt im puncto "sich alles gefallen lassen".
Hätten wir so ein Temperament wie die Franzosen, würde Wien brennen...

Um zu kommentieren, bitte anmelden.