Killercat

Lebenslänglich

Neulich war das Wetter scheußlich, weshalb die Katze fernlich gesehen hat. Eine Serie über tödliche Sachen.

Männliche und manchmal auch weibliche Leute machen andere Leute tödlich kaputt. Die werden dann polizeilich gesucht und richterlich behandelt, sofern sie auffindlich sind. Manchmal kriegen sie lebenslänglich.

Die Katze hat nachgedacht, was ein längliches Leben ist und kam zu folgendem Schluss: Alle Lebenslänglichen sind nach ein paar Monaten wieder auf freiem Fuß, weil im Knast kein Platz mehr ist. Das gilt allerdings auch für jene, die nicht lebenslänglich, sondern lebenslang kriegen. Deshalb weiß die Katze noch immer nix und bittet um Auskunft.

 

Diese Serien sind im Original englisch (US) und irgendwer übersetzt sie. Es gibt im österreichischen Recht das Wort „lebenslänglich“ nicht, aber vielleicht im deutschen? Das weiß der Herr Chef.