Aktuelles

Von Nepal nach Wien

Da hat eine Frau - aus Nepal zugereist - ihre drei Kinder umgebracht. Wer ihr Mann ist, vor dem sie sich fürchtet, erfährt man nicht.

Es treten auf zahlreiche Politikerinnen, Anwältinnen und auch Psychologinnen, sogar die frisch gestraffte Frau Rossmanith ist dabei. Vermutungen, Spekulationen werden hier verbreitet, garade daß man noch keinen - heute so beliebten - "Simulationsexperten" aufgeboten hat.

Nur eine Frage wurde weder gestellt und daher auch nicht beantwortet: Warum ist diese Frau hier in Österreich? Asyl? Flucht? Oder was? Wer hat sie hergebracht?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 194 Gäste und keine Mitglieder online

Killercat

DIE KATZE IST GANZ GLÜCKLCH

Was war unser Leben ohne Swimmingpool am Wiener Gürtel? Nicht zum Aushalten. Aber jetzt haben wir ihn endlich, preiswert ist er auch: 150.000 Euro für 6 Personen, die ein paar Minuten schwimmen dürfen. Dann ist Schluss mit Schwimmen, weil schon zu viel Pipi drin ist im Wasser. Nicht so gut. Einen Badewaschel gibt es auch am Gürtel, der aufpasst, dass niemand ertrinkt. Der steht bestimmt ganz ehrenamtlich den ganzen Tag in der prallen Sonne. (Für unsere Freunde aus Germany: Der Wiener Gürtel ist eine der meistbefahrenen Straßen Österreichs, ein Badewaschel ist ein Aufpasser in Bädern.)

Dass rundherum kein Radweg ist, wie das manche fordern, versteht sich von selbst. Man muss die Auto-Abgase einatmen während des Schwimmens, sonst sind die Autofahrer beleidigt. Musik machen die Autos auch (Lärm = Musik heutzutage), ohne Musik geht nämlich garnix – also, was wollen wir mehr?

Und wenn das Parlament schon umgebaut wird, dann könnte man davor auch gleich eine Schwimmwanne hintun, damit sich die armen Abgeordneten 6 Minuten lang erfrischen können. Außerdem: Wie kommt der Ring dazu, keinen Swimmingpool zu haben?

Danke den Grünen für die nächste Scheißidee, die mit Umweltschutz absolut nichts zu tun hat, Dank auch an den Herrn Bürgermeister, der jeden grünen Unsinn mitträgt.

 

Liebe Grüße

killercat

Kommentare   

+1 #3 LA-LE 69 2020-08-12 16:19
Hier noch ein Nachtrag zu der Mega geilen Pissmuschel.
https://www.krone.at/2209505
+2 #2 killercat 2020-08-12 09:23
Weitere Pools?
Naa ned, Mr LA-LE. Wo denn? Im Stephansdom ist es auch manchmal heiß.
+2 #1 LA-LE 69 2020-08-11 21:08
Ein herzliches Dankeschön auch an jene die solche Idioten wählen.
PS:
Angeblich sind noch weitere Pools geplant.

Um zu kommentieren, bitte anmelden.