Aktuelles

Ich war kein Kriegsflüchtling!

In einer Zeitung, die sich erfrecht, so zu heißen wie unser Land, verkündet unsere neue mohammedanische Justizministerin, sie sei ein "Kriegsflüchtling" gewesen oder vielleicht sei sie es immer noch. Als ich Kind war, war überall Krieg und als er aus war, kamen die Russen, was auch nicht viel anders gewesen ist. Wohin also hätte ich flüchten können? Und Justizminister biin ich auch nicht geworden.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 96 Gäste und ein Mitglied online

Medien

Ein gegebenes Nicht-Interview

Ein gegebenes Nicht-Interview

 

Unsere Ministerin Edtstadler wurde vom Armin Wolf im Fernsehen interviewt. Bemerkenswert. Daß wir eine sogenannte „Europaministerin“ haben, weiß keiner. Denn was eine solche Ministerin soll, wo wir uns doch auch einen Außenminister leisten, ist unklar. Ist jetzt Europa außen oder innen? Wahrscheinlich weiß das nicht einmal der Kurz, aber Minister haben wir ja genug und Geld auch.

Dumm ist, wer Dummes tut – Forrest Gump

Dumm ist, wer Dummes tut – Forrest Gump

 

Und dumm ist, wer Dummes schreibt. Wir sind bei der „Krone“ und wir sind bei der Frau Franziska Trost, die leider immer wieder was recht Dummes in dem immer schlechter werdenden Drecksblattel „Krone“ produziert. Aufgelegt, denn es geht wieder einmal um die Waffen und da ist es geradezu unvermeidlich, daß zwangsläufig nur etwas Dummes herauskommen kann, wenn ein Journalist (ob jung oder alt ist egal) über das Waffengesetz etwas schreibt.