Aktuelles

Der Militär-Imam ist weg

Und das war höchste Zeit. Endlich hat die Ministerin den Kerl hinausgeschmissen. Ein Militär-Imam hat bei unserem Heer nichts verloren und der Islam übrigens auch nicht. Weg mit dem Imam und auch weg mit dem Islam. Wer nach dem Koran leben will soll das tun, aber in den Ländern, wo der Islam herrscht und nicht hier bei uns uns schon gar nicht bei unserem Heer, das sich seinen unsterblichen Ruhm im Kampf gegen den Islam erworben hat.

Übrigens: Wir fordern eine neue Bundeshymne: Wie wäre es mit dem Prinz Eugen?

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

Medien

Die Corona-Falle – ein Buch wie die Pandemie

Die Corona-Falle – ein Buch wie die Pandemie

 

Den Walter Sonnleitner kenne ich schon lange. Als man ihn im ORF sehen konnte, da war der ORF noch ein Sender von ziemlicher Bedeutung und nicht so ein linkes Brechmittel, zu dem er heute verkommen ist. Da hat Sonnleitner noch gute Sendungen gestaltet – wir erinnern uns an „Schilling“ und ähnliche Wirtschaftssendungen, aber auch an „Erben und erben lassen“.

Lange vorbei. Im ORF werken jetzt andere. Ich erspare mir da eine Kritik. Das kann man ohnehin beim Unterberger lesen und seinem ORF-Watch. Und Walter Sonnleitner ist in Pension.

Jetzt aber hat er ein Buch geschrieben. Es heißt:

Die Corona-Falle

und ist bei Frank&Frei erschienen.

Das Buch gehört genau in die Kategorie, wo man sich denkt: „Endlich sagt‘s mal einer!“ und es gibt zum Thema Corona wahrlich sehr viel zu sagen und zu schreiben.

Das Buch ist nicht dick. Nicht einmal 120 Seiten, aber die haben es in sich. Deutlich kommt hier heraus, daß die ganze Corona-Panik eine Falle ist. Eine Falle, in der man jemanden fängt und das ist der Bürger und die Falle hat die Politik aufgestellt. Und der Köder in der Falle ist nicht Speck oder sonst was Verlockendes, sondern der Köder ist die Angst.

Im Buch wird das deutlich dargestellt. Wie das im ORF und in den Medien funktioniert, ist mit Klarheit zu lesen und nachzuvollziehen. Opfer ist hier die Freiheit. Die Freiheit des Einzelnen und die Freiheit in der Politik und die Freiheit der politischen Entscheidungen.

Hier spricht jemand, der sich auskennt, der an der Quelle gesessen ist, wo die Informationen und die Manipulationen herkommen. Wir werden heute mit der Angst regiert. Sonnleitner hat das erkannt und wenn wir dieses Buch gelesen haben, werden wir es auch in aller Deutlichkeit erkannt haben.

 

Die Corona-Falle

Walter Sonnleitner

Verlag Frank & Frei

ISBN 978-3-903236-40-0

Bestellung unter www.frankundfrei.online

Kommentare   

+1 #5 Tecumseh 2020-09-23 16:53
Zitat:
Aber wenn schon die Österreicher selber so deppert sind, brauchen wir auch nicht noch die Ausländer dazu.
Aber, aber, lieber Doktor! Schon vergessen?
Der Durchschnitts IQ eines Pensionssicherers und Kulturbringers ist doch höher als der eines Bio-Österreichers!
Zumindest, wenn man den Kurz fragt!!!
+1 #4 LA-LE 69 2020-09-23 13:08
zitiere aurum:
Zitat:
Wir werden heute mit der Angst regiert.

Aber zu welchem Zweck werden wir mit der Angst regiert? Was wollen die Globalisten in der Regierung durchdrücken, bzw. durchschwindeln?

Diese Funktionsweise der Strategie der Spannung ist mir schon lange klar, aber was wollen die Marionetten wirklich?
Versetze den "Pöbel"in Angst und Panik,und Du kannst Gesetze beschließen wie sie in einer Diktatur üblich sind und vorher nicht möglich gewesen wären.
Unsere Marionetten sind nur willige Diener des "Systems" und begreifen nicht,das auch sie einmal in der Falle landen werden.Dann ist es aus mit lustig,denn das"System"kennt keine Dankbarkeit.
+2 #3 Michael Heise 2020-09-23 12:29
Der Kapo in Buchenwald hat's doch vorgemacht:

"Mütze auf. Mütze ab!"

Naja, wir wollen nicht übertreiben... Nicht vergessen:: Klopapier einkaufen. Das Theater geht ab Nov. wieder von vorne los! :P
+2 #2 Georg Zakrajsek 2020-09-23 08:37
Sie haben es ja schon erreicht! Maske auf!
+3 #1 aurum 2020-09-23 07:37
Zitat:
Wir werden heute mit der Angst regiert.
Aber zu welchem Zweck werden wir mit der Angst regiert? Was wollen die Globalisten in der Regierung durchdrücken, bzw. durchschwindeln?

Diese Funktionsweise der Strategie der Spannung ist mir schon lange klar, aber was wollen die Marionetten wirklich?

Um zu kommentieren, bitte anmelden.