Aktuelles

Wieviele Kinder sind beim Brandauer?

Gar keine, zumindest keine aus Moria. Wenn man den Klaus Maria im Zentrum gehört hat - Kompliment, Herr Burgschauspieler! - konnte man meinen, daß er zumindest ein paar tausend der armen kulleräugigen Hascherln aufgenommen hätte.

Einen Dreck. Er hat natürlich keinen einzigen beherbergt. Auch die anderen nicht, die Maurer etwa. Die hat uns nur den Stinkefinger gezeigt. Heißt: Wir sollen uns den in den Arsch schieben.

Mildtätigkeit findet woanders statt. Nicht bei den Prominenten und bei den Politikern. So schaut es  aus.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online

Politik

Wir werden von Idioten regiert

Wir werden von Idioten regiert

 

Hat natürlich schon jeder gewußt. Schon, als die neue Regierung vorgestellt worden ist, wo die Blödheit, Ungebildetheit und Ahnungslosigkeit aus den diversen Augenpaaren uns über das ORF-Fernsehen angeglotzt haben, haben wir es gewußt: Jetzt kommt die Idiotentruppe und die wird uns regieren. Und es hat gestimmt. Es hat sich gezeigt und mit stupender Deutlichkeit ist diese Dummheit über uns arme Steuerzahler hereingebrochen.

Beweise gibt es täglich. Und täglich wird es grüner und dümmer.

Jetzt hat sich der Gesundheitsminister und seine versammelten Idioten die sogenannte Corona-Ampel ausgedacht, die uns zeigen soll, woran wir sind, obwohl wir das längst ohnehin schon wissen.

Von Rot bis Grün in allen Abstufungen können wir täglich in ORF, dem derzeitigen Regierungsverlautbarungsorgan die bunten Lichtspiele bewundern. Maske auf – Maske ab – wie es dem Anschober beliebt.

Rechtlich betrachtet ist das alles zum Arschauswischen. Denn es gibt kein Gesetz, nicht einmal eine Verordnung, die so etwas wie die Ampel und deren Verbindlichkeit regelt. So blöd sind die Leute, die vorgeben, uns regieren zu wollen. Bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit müssen wir sie davonjagen, bevor sie noch mehr Schaden anrichten können.

Kommentare   

#8 LA-LE 69 2020-09-18 13:28
zitiere Bernhard Stenzl:
Ich verstehe noch immer nicht, daß die Leute nicht kapieren, daß Dumbo, der türkise Babyelefant [©Gerald Grosz] mit seinem Gruselkabinett voll im rechtsfreien Raum segelt - das Covid-Gesetz ist aufgehoben und die Neufassung noch nicht einmal im Nationalrat durch - der Bundesrat muß ja noch folgen.

Die Kasperltruppe kann höchstens Empfehlungen aussprechen - halten muß sich keiner dran.

Sein Pate(Onkel George)macht es möglich.
Wer heute noch Gesetze einhält ist auf der Verliererstrasse.Siehe legale und illegale Waffenbesitzer.
+1 #7 Bernhard Stenzl 2020-09-17 21:03
Ich verstehe noch immer nicht, daß die Leute nicht kapieren, daß Dumbo, der türkise Babyelefant [©Gerald Grosz] mit seinem Gruselkabinett voll im rechtsfreien Raum segelt - das Covid-Gesetz ist aufgehoben und die Neufassung noch nicht einmal im Nationalrat durch - der Bundesrat muß ja noch folgen.

Die Kasperltruppe kann höchstens Empfehlungen aussprechen - halten muß sich keiner dran.
+2 #6 LA-LE 69 2020-09-16 20:19
zitiere Michael Heise:
Daher: Noch jeden Tag genießen! ;-)

Eine andere Variante gibt es nicht mehr,denn die Weiber haben es geschafft.
PS:
Wo waren starken Männer?
https://www.gmx.at/magazine/politik/leyen-umreisst-77-minuten-rede-europa-hinsteuern-35090774#.logout.single_0_News.77
+2 #5 LA-LE 69 2020-09-16 17:52
zitiere Georg Zakrajsek:
Danke dafür! Ein Rambo muß her!

Der"Grüne Rambo"aus dem grünen Herz Österreichs kann uns leider auch nicht retten,seine Angst vor unseren Corona-Marionetten ist zu groß.
Vielleicht kann er seine guten Ratschläge einmal in China,Asien,Amerika,Russland verbreiten und nicht im kleinsten und saubersten Land der Welt.
Ein Nestbeschmutzer vom feinsten.
https://www.krone.at/2230637
+3 #4 aurum 2020-09-16 13:54
Davonjagen ist schlecht, denn keine Frage, die kommen wieder.
+4 #3 Georg Zakrajsek 2020-09-16 13:29
Danke dafür! Ein Rambo muß her!
+4 #2 Gustav 2020-09-16 09:54
+6 #1 Michael Heise 2020-09-16 09:20
Die Welt ist im Wandel + mit dem restlosen Ausverkauf der europäischen Identitäten, geht bei uns als Spitzenreiter der Selbstabschaffung eh' das Licht aus. Daher: Noch jeden Tag genießen! ;-)

Um zu kommentieren, bitte anmelden.