Aktuelles

Kann es sein, daß der Kickl schön langsam draufkommt?

Als Innenminister hatte er es noch nicht begriffen. Siehe Waffengesetz. Aber es kann ja sein, daß er jetzt gescheiter wird. Wir wollen es hoffen. Beim Sellner sollte man vielleicht anfangen.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 72 Gäste und ein Mitglied online

Politik

Verfassungsgerichtshof abschaffen

Verfassungsgerichtshof abschaffen

 

Wäre wohl das Gescheiteste. Er hindert unsere Regierung beim Regieren. Man könnte natürlich auch sagen, daß unsere Regierung, allen voran der Basti und der Volksschullehrer samt Vizekanzler unfähige, ahnungslose Trottel sind, die ihr Handwerk nicht verstehen.

Eine kluge Meldung aus Oberösterreich

Eine kluge Meldung aus Oberösterreich

 

Nein, vom Anschober nicht, garantiert nicht. Da kommt nichts Kluges, woher auch. Der hätte ja besser seinen Burn-Out in seiner Volksschule auskurieren sollen. Und vom Landeshauptmann  Stelzer auch nicht, das haben wir ja schon zur Genüge gehört und auch gesehen. Gescheites ist da nicht zu erwarten.

Auf der Suche nach den Sündenböcken

Auf der Suche nach den Sündenböcken

 

„Soweit mir die Geschichte bekannt ist, sehe ich, daß die Menschheit nie ohne Sündenböcke auskam.“

Das ist ein Zitat aus: „Sonnenfinsternis“ von Arthur Koestler, der das seinem Protagonisten Gletkin in den Mund legt. Die Sonnenfinsternis bringt es an den Tag. Man braucht Sündenböcke und heute mehr als jemals zuvor in der Geschichte.

Eine Kriegserklärung an Deutschland

Eine Kriegserklärung an Deutschland

 

Die Zustände in Deutschland sind furchtbar. Alle wissen das. Rechtsdurchsetzung scheitert, Verhaftungen funktionieren nicht mehr, Abschiebungen schon gar nicht, die Polizei fürchtet sich, die Verbrecher triumphieren. Da hat man versucht, einen Straftäter festzunehmen. In Duisburg, hätte aber überall anders auch so sein können. Darauf erhielt die Polizei folgendes Schreiben, eine Art Kriegserklärung. Also das ist sie:

Das Polizeipräsidium Duisburg erhielt am 22. Mai 2020 eine E-Mail mit folgendem Inhalt:

Wir werden von Idioten regiert

Wir werden von Idioten regiert

 

Offensichtlich. Aber das Gute daran ist, daß die von diesen Idioten regierten Idioten das gar nicht merken. Denn was sich heute abspielt – im Parlament, in der Regierung und in den Medien, vor allem dabei im ORF – ist wirklich unglaublich idiotisch.