Aktuelles

Wieder eine neue Moschee

Bei uns gibt es schon mehr als genug. Und jetzt gibt es wieder eine. In Konstantinopel, richtig Byzanz, das einst von den Türken erobert, die Leute dort grausamst ermordet und die Gebäude zerstört wurden. Die Hagia Sophia wurde geschändet und in eine Moschee umgewandelt.

Jetzt ist es wieder soweit. Machen kann man nichts. Proteste nützen auch nichts. Istanbul gehört ja den Türken. Ist halt so.

Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Religiöses

Wie geht’s uns denn im Ramadan?

Wie geht’s uns denn im Ramadan?

 

Besser als zu Ostern jedenfalls. Wir haben ja erfahren und erleiden müssen, daß Ostern heuer ausgefallen ist. Keine Kirchen, keine Auferstehung, keine Umzüge. Nur im Fernsehen, aber da könnte ich mir ja gleich den Armin Wolf anschauen. Unsere Bischöfe, Priester und sogar der Kardinal haben die Sperre mit wahrhaft christlicher Duldung hingenommen. Corona, man versteht und duldet still, betet zu Hause und verzichtet auch auf die Eucharistie.

Hat jetzt der Islam endlich gewonnen?

Hat jetzt der Islam endlich gewonnen?

 

Eine rhetorische Frage. Es ist schon recht problematisch, diese überhaupt zu stellen. Aber die Antwort ist noch viel diffiziler. Sie zu beantworten kann einen in Teufels Küche bringen. Denn unsere Justiz ist da recht unerbittlich und auch speziell sehr gut ausgebildet. Außerdem jetzt, wo unsere Justiz in mohammedanische Hand geraten ist und nach den Prinzipien des Propheten gehandhabt werden wird.