Waffenrecht International

Erinnerungen an Jeff Cooper

Erinnerungen an Jeff Cooper

 

Von Zeit zu Zeit erinnere ich mich an diesen Mann. Ich habe ihn recht gut gekannt, viele meiner österreichischen Freude haben ihn noch besser gekannt und durften mit ihm schießen. Das war mir leider nie beschieden. Er ist unvergeßlich und alles was er gesagt und geschrieben hat, das sind Wahrheiten, die wie in Stein gemeißelt auf einem Denkmal alle Zeiten überdauern werden. Manchmal ist das Denkmal auch nur ein Grabstein. Aber auch der wird alle Zeiten wohl überdauern.

Gerade wieder ist mir ein Ausspruch von Jeff wieder untergekommen und ich zitiere:

„Ich habe immer geglaubt, daß ein guter Schütze auch ein guter Mensch sein müßte, weil die Essenz guten Schießens Selbstkontrolle ist und Selbstkontrolle ist die Grundlage eines guten Charakters.

Es ist schwierig diese These zu beweisen, aber solange auch das Gegenteil nicht bewiesen ist, will ich daran festhalten.“

Jeff Cooper ist schon lange tot. Er ist leider schon 2006 von uns gegangen. Aber das Gegenteil von dem, was er damals gesagt hat, ist noch immer nicht bewiesen. Also wollen wir daran festhalten.