Waffenrecht International

Wild ist der Westen – Amerika unter Waffen

Wild ist der Westen – Amerika unter Waffen

 

3 Sat beschert uns am 21. Oktober diesen Bericht aus dem wilden, wilden Westen, wo jeder eine Waffe hat und sie ganz legal kaufen darf. Daher sind alle bewaffnet. Das aber wollen wir hier nicht in unserem friedlichen Europa, wo in wahnsinnigen Kriegen Millionen Soldaten hingemetzelt wurden, wo Millionen in Lagern verreckt sind – übrigens nicht nur in Auschwitz – sondern vor allem im Kommunismus und wo auch heute noch öffentlich Schädel abgeschnitten werden ohne daß sich wirklich wer darüber aufregt. Ist nämlich ohnehin nur der Islam, Leute, keine Aufregung. Das muß uns ja die Religionsfreiheit schon wert sein.

So eine Volksbewaffnung wollen wir also keinesfalls und deshalb gibt es hier im friedlichen Europa solche Mordwerkzeuge nur ganz streng und nach komplizierten Prüfungen und daher passiert bei uns fast nichts und umgebracht wird auch keiner außer mit dem Messer oder einem anderen Werkzeug.

Natürlich – wenn einer so was haben will, dann muß er sich das halt illegal besorgen oder gleich aus dem Land mitbringen, wo er herkommt. Kontrolliert wird ohnehin nicht.

3 Sat kauft einen Bericht daher aus Amerika zu und wie wir sehen, dürfen hier hauptsächlich die Waffengegner zu Wort kommen und über die böse NRA wettern, die ja, wie wir wissen, eine mächtige Waffenlobby ist, die sogar dem Erzbösewicht Trump Millionen spendiert, damit er ja keine Waffenverbote beschließt, was aber gar nicht geht, weil die in den USA eine sogenannte Verfassung haben, wo das Recht, Waffen zu besitzen und zu tragen, ausdrücklich garantiert ist.

Wir in Europa sind aber in der glücklichen Lage, eine solche Verfassung gar nicht zu haben, sondern die beiden Weiber Von der Leyen und die Merkel, die daher alles beschließen können und nicht einmal so was wie ein Parlament dazu brauchen. Daher können wir hier Waffen verbieten und reglementieren ganz nach Herzenslust und die Bürger jubeln alle dazu, vor allem die Deutschen, die das ja beim Hitler auch bejubelt haben, als er den Juden die Waffen verboten und weggenommen hat, denn sonst hätte er sie ja auch nicht so problemlos nach Auschwitz transportieren können, weswegen, wegen Auschwitz nämlich, wie wir ja inzwischen alle wissen, ein gewisser Hofzwerg in die Politik gegangen ist.

Also: eine Verfassung, wo das Recht auf Waffenbesitz drinsteht, haben wir daher nicht und auch keine NRA sondern nur die IWÖ. Und das ist ein gewaltiger Unterschied, liebe Freunde.