Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 88 Gäste und keine Mitglieder online

Geschichte

Der zweite Donnerstag von Scheibbs

Der zweite Donnerstag von Scheibbs

 

Den werden wohl nicht mehr viele kennen. Die Älteren vielleicht und die, welche seinerzeit den Herzmanovsky gelesen haben. Die aber sterben schön langsam aus.

Wie schon angedeutet, hat der Herzmanovsky eine schöne Geschichte über diesen zweiten Donnerstag geschrieben, wo es darum geht, daß sich alle damals berufenen Wissenschaftler über die Folgen eines solchen zweiten Donnerstags in äußerst gelehrsamen Abhandlung die Köpfe darüber zerbrochen haben, was wohl geschähe, würde man den Scheibbsern einen zweiten Donnerstag gestatten. War aber literarisch im Barock. Schließlich hat sich aber die ganze Sache als Mißverständnis herausgestellt.

Eine prophetische Parallele zu der heutigen weitgehenden, schwer verblödeten Spekulation über Corona und seine Folgen ist nicht zu verleugnen.

Und da sind wir schon beim Thema:

Da haben völlig vertrottelte Politiker sich (und uns) darüber Gedanken gemacht, ob man nicht den Bezirk Scheibbs, wie Corona befiehlt, einfach zusperren könnte – Inzidenzwert oder was auch immer. Irgendein Bezirkshauptmann aber, der sich anscheinend noch einen Rest gesunden Menschenverstandes bewahrt hat, ist darauf nicht eingestiegen. Aber der Teufel – der Coronateufel – schläft nicht und so hat die „Krone“ schon in Aussicht gestellt, es „könne eng werden“ und mit dem Zusperren des Bezirks Scheibbs werde sicher irgendwann die Menschheit gerettet werden können.

Aber inzwischen ist Braunau auch schon gesperrt worden. Aber wenn man weiß, wer dort einmal geboren worden ist, kann man nur sagen: „Geschieht ihnen recht.“

„Heil Corona!“ kann man da nur sagen. Und was anderes auch.

Kommentare   

+2 #16 LA-LE 69 2021-04-10 21:30
OT
Unsere Verteidigungsmarionettin.(eh.Patronin der Spargelstecher)
Airbus wird mich noch kennenlernen!!!!!
https://www.krone.at/2386521
+3 #15 LA-LE 69 2021-04-10 20:40
zitiere Tecumseh:


Ich kann nur sagen, glückliche Schweiz!
Aber wie lange noch? Vermutlich werden die sich auch bald im Würgegriff von Kräften befinden, die hinter einem dicken Vorhang, die Fäden ziehen!!!

Die"Kräfte"dahinter werden hier sehr gut beschrieben.
https://drive.google.com/file/d/0B-US2sVY7OfzUHZxVjRPSmRXVnc/view
+3 #14 Tecumseh 2021-04-10 20:06
zitiere LA-LE 69:

Und für solche Kreaturen gehen die Grünen auf die Strasse um eine Abschiebung zu verhindern.


Ich würde Dir da gerne eine Antwort geben, aber da stehe ich sicher in kürzester Zeit vor einer KadiIn!
Nur so viel, es gibt da ein Sprichwort!
+3 #13 LA-LE 69 2021-04-10 19:57
zitiere Rudolf Moser:

Aber Frauenumbringen, das ist dann Kulturbereicherung
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/steiermark/mord-in-graz-mann-toetet-seine-ehefrau/472522564

Und für solche Kreaturen gehen die Grünen auf die Strasse um eine Abschiebung zu verhindern.
+3 #12 LA-LE 69 2021-04-10 19:49
zitiere Tecumseh:

Ich kann nur sagen, glückliche Schweiz!
Aber wie lange noch? Vermutlich werden die sich auch bald im Würgegriff von Kräften befinden, die hinter einem dicken Vorhang, die Fäden ziehen!!!

Ich bin fest davon überzeugt das das"System"auch die Schweiz in ihre Krallen bekommt.Arme Schweiz.
+3 #11 Tecumseh 2021-04-10 18:28
zitiere Rudolf Moser:
Bin wieder in der Schweiz - wunderbar, beim heutigen Spaziergang keine Maskierten gesehen!!!!
Grenzübergang: die aus der Schweiz kommenden erwarten Bundesheer und Polizei - totale Kontrolle!
Wir sind in die Schweiz eingereist, keinerlei Nasenbohrerzertifikate notwendig - der Zollbeamte grüßte uns freundlich, "wohin geht die Reise?" fragte er - danach sagte er: "Willkommen in der Schweiz, gute Reise!"


Ich kann nur sagen, glückliche Schweiz!
Aber wie lange noch? Vermutlich werden die sich auch bald im Würgegriff von Kräften befinden, die hinter einem dicken Vorhang, die Fäden ziehen!!!
+4 #10 Rudolf Moser 2021-04-10 18:13
Mindestens genauso witzig ist die Regierung heute: die wollen den letzten Idioten weismachen 500.000 Jobs herzuzaubern - wahrscheinlich 500.000 Jobs in der Asylbetreuung - der Staat hat bisher nur Arbeitsplätze vernichtet, keinen einzigen geschaffen!

https://www.krone.at/2386359

Und der Kogler auch großgoschert - soviel Alk kann er gar nicht vernichten, dass wegen ihm ein einziger neuer Winzer mehr wird.
+4 #9 Rudolf Moser 2021-04-10 17:59
Das Horrorszenario Überbevölkerung weiter auf die lange Bank schieben, ist grausamster Selbstmord auf Raten. Unsere Volksverräter wissen das. Und sie wissen auch, dass jetzt die allerletzte Gelegenheit ist, noch kräftig Kohle abzugreifen! - zu Michael Heise


Die Politiker wissen gar nicht, dass TÄGLICH 250.000 Menschen mehr den Planeten bevölkern und die ganz tepperten, die 100 Kinder aufnehmen wollen haben keine Ahnung, dass das nur eine selbst mitleidige - aber sündteure - Alibiaktion ist. Und diese Trottelkünstler haben selbst noch nie einen Mehrwert lukriert - aber Geld der Schöpfer stehlen, das ja!

https://countrymeters.info/de/World

Und Intelligenzbestien sind diese Invasoren auch noch:
https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php

Aber Frauenumbringen, das ist dann Kulturbereicherung
https://www.oe24.at/oesterreich/chronik/steiermark/mord-in-graz-mann-toetet-seine-ehefrau/472522564
+4 #8 Rudolf Moser 2021-04-10 17:50
Bin wieder in der Schweiz - wunderbar, beim heutigen Spaziergang keine Maskierten gesehen!!!!

Grenzübergang: die aus der Schweiz kommenden erwarten Bundesheer und Polizei - totale Kontrolle!
Wir sind in die Schweiz eingereist, keinerlei Nasenbohrerzertifikate notwendig - der Zollbeamte grüßte uns freundlich, "wohin geht die Reise?" fragte er - danach sagte er: "Willkommen in der Schweiz, gute Reise!" Was für eine tolle Begrüßung in der Schweiz, so sind sie, die Eidgenossen. Ich glaube er hatte mit uns Österreicher Mitleid - arme Menschen, kommen aus einer Diktatur.

Jetzt bleib ich einmal in der Freiheit - unsere Coronatrottel werden mich leider eh wieder Tyrannisiernen.
+4 #7 Tecumseh 2021-04-10 12:18
#6 Michael Heise
Auch meine Meinung!

Um zu kommentieren, bitte anmelden.