Suche

Newsletter

 

Um sich für den Newsletter anzumelden, schicken Sie bitte ein Mail mit dem Betreff „Anmelden“ an news@querschuesse.at.

 

Wer ist online?

Aktuell sind 77 Gäste und 4 Mitglieder online

Wissenschaft

Was ist ein Simulationsforscher?

Was ist ein Simulationsforscher?

 

Ich weiß es nicht. Und die Journalisten im ORF wissen es schon gar nicht. Dabei laden sie den unappetitlichen Kerl ja immer ein und interviewen ihn. Keiner dieser ORF-Trotteln hat aber den Herrn Simulationsforscher je gefragt, was er denn sei und was er denn studiert habe, geschweige denn, worüber er „forscht“.

Wahrscheinlich ist der Herr „Forscher“ einer von vielen, die Experten im Gscheitreden sind. Die Journalisten halten ihn sich wie den Filzmeier, auch so ein Experte.

Was also so ein „Simulationsforscher“ sein soll, weiß keiner. Etymologisch kann ich mir das ja so schlecht und recht zusammenreimen. Irgendwas mit Simulation halt. Früher wurden wir (in der Schule meistens) von unseren Lehrern als „Simulanten“ beschimpft und mußten uns ins Eckerl stellen und von der Mutter haben wir eine Watsche ausgefaßt, wenn man uns draufgekommen ist, daß die Krankheit – Fieber meistens – nur geschwindelt gewesen ist.

Und den Herrn „Google“ mag ich schon gar nicht befragen, denn das ist auch nur so ein Schwindel, ein Lexikon für Blöde also. Simulation steht vielleicht drinnen, Simulationsforscher aber sicher nicht.

Immerhin – der ORF hat ja den Vorteil, daß man sich die Idioten dort nicht anschauen muß. Auch dann nicht, wenn sie sich „Forscher“ schimpfen.

Kommentare   

+3 #13 Michael Heise 2021-03-15 16:39
Katzenkostüme? Den singenden barmherzigen Schwestern, wird aktuell max. ein Zeitfenster von 10 Minuten zum Kauf eines Katzenkostüms bewilligt... In der Zeit hat der Simulationsforscher schon 500.- € mit dem Online- Verkauf von Power Balance Bändern + Karl Marx Plastikfiguren verdient...
+5 #12 Gustav 2021-03-15 14:55
Uri Geller behauptet auch, er hätte echte übermenschliche Kräfte. Hat er natürlich nicht. Auch wenn die Show ganz vielen gefällt, es ist nicht die Realität.

Offensichtlich, befeuert durch unsere großen staatlich subventionierten Medien, wollen ganz viele an eine Simulation glauben, auch wenn sie nicht unbedingt die Realität zeigt.

Wir sind an einem Punkt, an dem eine kleine hartnäckige Gruppe von Simulationsgläubigen, alle anderen Menschen über Gesetze ihre Vorstellungen einer Phantasie diktieren wollen. Man stelle sich vor, eingefleischte Fans von Cats erlangen staatliche Kontrolle und schreiben uns vor, fortan nur noch in Katzenkostümen herum zu laufen und ausschließlich singend zu kommunizieren.
+5 #11 Tecumseh 2021-03-15 14:29
zitiere Walter Murschitsch:

Ich ebenfalls nicht Tecumseh, ich kann den Typ einfach nicht ertragen und schalte gleich auf ein anderen Sender weiter, nur ja keinen ZDF, ARD oder diesen Migrantensender Okto!
P. S Ich habe leider meinen bevorzugten TV Sender vergessen zu erwähnen, nämlich, SERVUS TV


Ganz genau wie ich Walter! Da gehen wir konform! Wie immer!
VIRIBUS UNITIS!
+5 #10 Tecumseh 2021-03-15 14:26
zitiere Gustav:
Simulationsforscher ist ein Wahrsager.


Habe mir gestern wieder einmal "Vierzig Wagen westwärts" angesehen!
Da hat auch ein Simulationsforscher mitgespielt!

Nannte sich Oracle!

Am besten hat er voraus gesagt, wenn er fest im Öl war! :D
+4 #9 LA-LE 69 2021-03-15 14:08
zitiere Walter Murschitsch:

P. S Ich habe leider meinen bevorzugten TV Sender vergessen zu erwähnen, nämlich, SERVUS TV

Für jeden der nicht belogen werden will,und der der Wahrheit näher steht als der Lüge,gibt es nur einen Sender.
SERVUS TV.
+4 #8 LA-LE 69 2021-03-15 13:35
zitiere Gustav:
Simulationsforscher ist ein Wahrsager.


Wir kennen das Problem mit den Klimaforschern. Die haben Rechenmodelle, relativ komplexe sogar, allerdings Fehlen die Daten. Und weil die Daten fehlen, wurden sie einfach mit den best möglichen Annahmen aufgefüllt - man könnte auch raten dazu sagen. Geraten ist noch höflich formuliert, denn genau an diesen erfundenen Daten scheiden sich die Geister bzw. die Simulation. Verändert man dieses Ratespiel nur geringfügig, sieht die Vorhersage schon ganz anders aus.

Geschätzter Gustav
Hier ein Beispiel wie"Simulanten" die Bevölkerung und die Politik an der Nase herumführen können.
https://www.youtube.com/watch?v=Y6jqxYFI3h4
+5 #7 Gustav 2021-03-15 13:00
Simulationsforscher ist ein Wahrsager.

Es fehlt an Daten und Rechenleistung. Grundsätzlich kann man die Zukunft vorhersagen, wenn man das ganze Universum, bis ins kleinste Detail simulieren könnte. Allerdings birgt selbst ein Wassertropfen auf einem Trinkglas dermaßen komplexe Daten, deren Simulation noch lange nicht möglich sein wird. Keiner kann sagen wie der Tropfen auf dem Glas herunter laufen wird. Zumindest nicht genau, sofern daran nicht manipuliert wurde.

Wir kennen das Problem mit den Klimaforschern. Die haben Rechenmodelle, relativ komplexe sogar, allerdings Fehlen die Daten. Und weil die Daten fehlen, wurden sie einfach mit den best möglichen Annahmen aufgefüllt - man könnte auch raten dazu sagen. Geraten ist noch höflich formuliert, denn genau an diesen erfundenen Daten scheiden sich die Geister bzw. die Simulation. Verändert man dieses Ratespiel nur geringfügig, sieht die Vorhersage schon ganz anders aus.
+5 #6 LA-LE 69 2021-03-15 12:52
Hier wird genau beschrieben was ein Simulationsforscher ist.
Er erforscht Dinge,die jeder Normalo mit Haus und Menschenverstand schon mit der Muttermilch mitbekommen hat.
Quasi ist er einer,der aus einen Schas einen Fackelzug machen kann.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolas_Popper
+4 #5 Walter Murschitsch 2021-03-15 12:35
zitiere Tecumseh:
zitiere Rudolf Moser:
"... - der vander schweigt 20 Sekunden, warum nur 20 Sekunden? Das wär schon eine abendfüllende innovative Programmodernisierung - ...


Nein danke, ich kann ihn nämlich nicht einmal sehen! Und das müßte ich dann den ganzen lieben Abend über? Nein danke!



Ich ebenfalls nicht Tecumseh, ich kann den Typ einfach nicht ertragen und schalte gleich auf ein anderen Sender weiter, nur ja keinen ZDF, ARD oder diesen Migrantensender Okto!

P. S Ich habe leider meinen bevorzugten TV Sender vergessen zu erwähnen, nämlich, SERVUS TV
+4 #4 Michael Heise 2021-03-15 11:22
Ob solche erlösinvestigativen „Simulationsforscher“ im Blubber TV die ganze Knallcharge mit noch mehr Gagaismus beglücken, fällt im modernen Corona- Siechtum schon gar nicht mehr auf. Der Simulationsforscher wird sich mit den Intendanten auf alle Fälle ein zweites Loch in den gemeinsamen Arsch freuen... :D :lol: 8)

Um zu kommentieren, bitte anmelden.